Abfallbetriebe des
Landkreises Birkenfeld

Altpapier

Was gehört zum Altpapier und wie wird es entsorgt?

Altpapier
Altpapier
Altpapier
Altpapier
Altpapier
Altpapier
Altpapier
Altpapier

Zum Altpapier gehören

zum Beispiel:

  • Geschenk- und Packpapier (unbeschichtet)
  • Schreib- und Computerpapier
  • Schulhefte
  • Werbeprospekte
  • Zeitschriften
  • Zeitungen
  • Verkaufsverpackungen aus Papier und Pappe wie z. B. Keks-, Müsli-, Nudel-, Pizza-, Reis- und Seifenschachteln sowie Schuhkartons

NICHT zum Altpapier gehören

zum Beispiel:

  • Beschichtetes Papier (z. B. Fotos)
  • Tapeten (benutzte und unbenutzte)
  • Verbundverpackungen aus Papier und Kunststoffen oder Aluminium (z. B. Milchtüten)
  • Verschmutztes oder nasses Papier (z. B. Hygienepapier)

Bitte folgendes beachten:

  • Bitte nur sauberes Altpapier in die Altpapiersammlung geben.
  • Verschmutztes Altpapier muss über die Mülltonnen, amtlichen Müllsäcke oder kostenpflichtig beim Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) Reibertsbach (ehemalige Kreismülldeponie) entsorgt werden.
  • Zur Bereitstellung des Altpapiers keine Säcke, Wäschekörbe oder andere Behältnisse verwenden. Nur Kartons aus Pappe oder das Altpapier mit einer Kordel bündeln.

Wo kann man das Altpapier entsorgen?

Gebündelt oder in Kartons verpackt kann das Altpapier an den Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden. Es wird 4-wöchentlich eingesammelt. Die Abfuhrtermine finden Sie in den aktuellen Abfuhrplänen oder im persönlichen Abfallkalender.

Zusätzlich kann man Altpapier auf dem AWZ Reibertsbach bei Reichenbach abgeben. Für private Haushalte ist dies kostenlos.

Infoblatt „Altglas, Altpapier und Gelber Sack“, im Abfall-ABC, in der Sortierhilfe und im Preisblatt der EGB mbH.

Über das Kontaktformular können Sie uns jederzeit Ihre Fragen und Anregungen direkt zukommen lassen. Telefonisch erreichen Sie unsere Abfallberatung unter 06782/9989-22.

Hilfreiche Links und Downloads:

Wichtige Informationen und Formulare im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen
Anmeldung zum
Lastschriftverfahren

Abfall-ABC