Abfallbetriebe des
Nationalparklandkreises Birkenfeld

Gelber Sack

Was gehört in den Gelben Sack und wie wird dieser entsorgt?

Gelber Sack
Gelber Sack
Gelber Sack
Gelber Sack
Gelber Sack
Gelber Sack
Gelber Sack
Gelber Sack

Über den Gelben Sack kann man restentleerte (nicht gespülte) Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall, Verbundstoffen oder Naturmaterialien sowie Serviceverpackungen entsorgen.

In den Gelben Sack gehören - ohne Inhaltsreste

zum Beispiel:

  • Alu-Deckel, -Folien, -Schalen, Arzneimittelblister
  • Becher von Milchprodukten, Margarine usw.
  • Einweggeschirr (von z. B. Imbissbuden)
  • Farbeimer (leer)
  • Getränkedosen und Getränkeeinwegflaschen (ohne Pfand), Getränke- und Milchkartons
  • Knabber-, Nudel- und Suppentüten
  • Metalldosen wie Deo- und Haarspraydosen sowie Konserven- und Tierfutterdosen
  • Pflanztöpfe (von Setzlingen wie z. B. Tomatenpflanzen), Steigen (Transportverpackung für eine größer Anzahl von Setzlingen wie z. B. Salatpflanzen)
  • Reinigungsmittel- und Shampooflaschen
  • Schaumstoffe wie Obst- und Gemüsebehältnisse oder andere geschäumte Verpackungen, Steingutflaschen
  • Tragetaschen
  • Vakuumverpackungen (vom Kaffee)
  • Verpackungsstyropor
  • Zahnpastatuben

NICHT in den Gelben Sack gehören

zum Beispiel:

  • Abdeckfolien, Altkleider
  • Babyflaschen, Blechgeschirr
  • CDs und Disketten
  • Einweghandschuhe und -rasierer, Essensreste
  • Feuerzeuge
  • Katzenstreu, Keramiktöpfe, Kinderspielzeug, Klarsichthüllen, Kleiderbügel, Kunststoffrohre
  • Luftmatratzen
  • Pappe und Papier
  • Plastikschüsseln
  • Restmüll
  • Styropordeckenplatten und Styroporplatten (Dämmmaterial)
  • Tapeten, Taschentücher aus Papier, Teichfolie
  • Videokassetten
  • Wäschekörbe
  • Windeln
  • Zahnbürsten, Zelte, Zigarettenkippen

Wo kann man den Gelben Sack entsorgen?

Richtig befüllt und fest verknotet kann der Gelbe Sack an den Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden. Er wird 4-wöchentlich abgeholt. Die Abfuhrtermine finden Sie in den aktuellen Abfuhrplänen oder im persönlichen Abfallkalender.

Zusätzlich kann man den Gelben Sack auf dem Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) Reibertsbach (ehemalige Kreismülldeponie) bei Reichenbach abgeben. Wo sich Ihre nächste Verteilstelle für Gelbe Säcke befindet, finden Sie in der Liste „Verteilstellen für Biotüten und Gelbe Säcke“.

Weitere Informationen zum Thema Gelber Sack erhalten Sie in der Infobroschüre „Altglas, Altpapier und Gelber Sack, im Abfall-ABC, in der Sortierhilfe sowie über www.gruener-punkt.de.

Über das Kontaktformular können Sie uns jederzeit Ihre Fragen und Anregungen direkt zukommen lassen. Telefonisch erreichen Sie unsere Abfallberatung unter 06782/9989-22.

Hilfreiche Links und Downloads:

Wichtige Informationen und Formulare im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen
Anmeldung zum
Lastschriftverfahren

Abfall-ABC