Abfallbetriebe des
Nationalparklandkreises Birkenfeld

Aktuelles

Zum Schadstoffmobil statt in die Tonne - Problemabfälle sicher entsorgen

Von Altölbehältnissen über flüssige Farbreste bis Unkrautbekämpfungsmittel: In jedem Haushalt finden sich zahlreiche Produkte, deren Inhalte gefährlich sind. Werden diese Produkte nicht mehr benötigt oder sind nicht mehr brauchbar, müssen sie mit Umsicht entsorgt werden damit die Inhaltsstoffe weder die Gesundheit noch die Umwelt gefährden.

In den kommenden Wochen können diese sog. Problemabfälle wieder samstags beim Schadstoffmobil abgegeben werden, welches zwei Mal im Jahr kreisweit unterwegs ist.

Die genauen Termine mit Uhrzeiten und Haltestellen sind in den aktuellen Abfuhrplänen aufgeführt oder können online im „persönlichen Abfallkalender“ abgerufen werden.

 

Folgende Änderungen aufgrund von Baustellen bitte beachten:

  • Nohen (Reichenbach, Heimbach):

    Bedingt durch die Sperrung des Ortseinganges Nohen aus Richtung Reichenbach kommend (ab dem 20.05.2019) findet am 01.06.2019 die Sammlung in Nohen wie gewohnt am Kirmesplatz, jedoch verfrüht in der Zeit von 08:15-08:45 Uhr statt.

    Hierdurch werden die Sammlungen in Reichenbach (13:45-14:15 Uhr) und Heimbach (14:30-15:10 Uhr) ebenfalls früher durchgeführt.

  • Gösenroth:

    Durch die Sperrung der Hauptstraße (L 165) findet die Sammlung am Raiffeisenlager am Ortseingang rechts von Schwerbach kommend von 14:45-15:00 Uhr statt. In Folge des Umwegs, welchen das Schadstoffmobil im Anschluss fahren muss, werden sich alle nachfolgenden Sammlungen etwas verzögern.

 

Zusätzlich besteht für private Haushalte von Januar bis November an jedem letzten Freitag im Monat zwischen 13 und 17 Uhr die Möglichkeit der Abgabe von Problemabfällen bei der Hunsrück-Sondertransport-GmbH (HSTG) direkt am Firmengelände, Industriestraße 9 in 55768 Hoppstädten-Weiersbach.

Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe müssen telefonisch unter 06782/9980-0 einen Entsorgungstermin mit der HSTG vereinbaren.

 

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich direkt telefonisch unter 06782/9989-22, per Mail an abfallberatung@egb-bir.de oder über das Kontaktformular an unsere Abfallberatung wenden.

Wichtige Formulare und Informationen im Schnellzugriff:

Änderungsanzeigen
Zahlungsmöglichkeiten
Abfall-ABC